Whatsapp Online im Browser benutzen, so funktioniert es!

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on TumblrEmail this to someone
Whatsapp Online im Browser benutzen

Whatsapp Online im Browser benutzen

Whatsapp einfach über den Browser nutzen, da warte ich schon eine Ewigkeit drauf. Endlich ist dieses ewige getippe auf dem Smartphone vorbei, wo ich doch eh den ganzen Tag vor dem PC sitze.

Im folgenden zeige ich kurz und knapp wie man Whatsapp am PC, Laptop oder sogar Tablet einrichtet.

So einfach gehts: Whatsapp für den Browser

Als erstes muss gesagt werden, dass Whatsapp Online momentan nur vom Google-Chrome-Browser unterstützt wird. Weiß man das, ist es ganz einfach.

Zunächst einmal braucht man die URL web.whatsapp.com – klingt banal, aber ich habe ewig auf der Whatsapp Internetseite gesucht bis ich den Link gefunden habe.

Hat man dies, wird ein QR-Code eingeblendet. Dieser muss jetzt lediglich über Whatsapp eingescannt werden. Dazu geht man auf die Hauptseite in der WhatsApp-App und drückt den Einstellungsbutton (bei meinem Samsung-Handy ist es der Button links neben dem großen).

Dort findet man die Einstellung WhatsApp Web. Klickt man diese geht ein QR-Scanner auf mit dem der Code am PC-Bildschirm einfach abgescannt wird. Jetzt muss nur noch darauf geachtet werden, dass das Handy permanent mit einem WLAN-Anschluss verbunden ist. Und das wars auch schon! :)

Übrigens kann man – sobald der Browser einmal mit Whatsapp verbunden ist – über die gleiche Einstellung am Handy, auch alle Verbindungen wieder trennen!

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on TumblrEmail this to someone

MrKnowing

Programmierer und Wissensnerd! Kontaktiere mich auf Google+ oder einfach per Mail danny@mrknowing.com

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>